►  Ordinationszeiten    |  So finden Sie mich   |  Über mich   |   Hauterkrankungen  |  zur Startseite  |


 

 

 

 

Milien

 

 

 

Was sind Milien?
Milien sind weißliche, stecknadelkopfgroße, mit Hornmaterial gefüllte Zysten, die sich insbesondere im Gesicht bilden. Warum sie entstehen, ist unbekannt. 

Müssen Milien behandelt werden? 
Nein, sie stören nur kosmetisch. Da sie im versicherungsrechtlichen Sinn keinen "Krankheitswert" haben, werden die Behandlungskosten nicht von der Krankenkasse übernommen. 

Können Milien beseitigt werden? 
Ja, eine Entfernung ist problemlos möglich. 

Wie wird die Behandlung durchgeführt, kann es Nebenwirkungen geben? 
Die Entfernung der Milien erfolgt mittels Laser. Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten

 

Wie viele Behandlungen sind erforderlich? 
Im Allgemeinen reicht eine Sitzung aus. Bei sehr vielen Milien kann die Behandlung ggf. auf mehrere Termine verteilt werden. 

Was muss nach der Behandlung beachtet werden? 
Es sind keine besonderen Maßnahmen erforderlich. 

 

 

A-3370 Ybbs a/Donau Kirchengasse 10                   und                A-3653 Weiten Kirchenweg

Mobil 0676-35 36 573        Telefon und Fax  07412-53 330