►  Ordinationszeiten    |  So finden Sie mich   |  Über mich   |   Hauterkrankungen  |  zur Startseite  |


 

AKNE

 

Die Pathogenese der Akne ist sehr komplex: Seborrhö, Verhornungsstörung, Entzündungsvorgänge und Bakterien mischen dabei mit. Aus bisher unbekannten Ursachen beginnen bei manchen Menschen die Hautporen zu verstopfen. Normalerweise fließt durch diese Hautporen das sogenannte Sebum (Hautöl) an die Hautoberfläche. Dieses Hautöl bewirkt, dass die Haut immer gut mit Feuchtigkeit versorgt ist. Hautöl ist also wichtig.
Durch die Verstopfung sammelt sich das Öl allerdings in der Haut, und darin wachsen dann Bakterien.
Wenn das blockierte Hautöl unter der Hautoberfläche bleibt, bildet sich ein Whitehead, also ein eitriges Pickelchen
Ein Blackhead bildet sich, wenn das verdickte Hautöl an die Oberfläche kommt. Dieses wird dann durch den Hautfarbstoff "Melanin" dunkel gefärbt.
Leichte Akne :
hin und wieder und vereinzelt ein paar Pickelchen oder Mitesser (Blackheads und Whiteheads). Diese sind aber hauptsächlich oberflächlich und heilen schnell ab.
Mittlere Akne ( beginnende Erkrankung )
Pickel und Mitesser, aber auch mehrfach tiefere Entzündungen und Knoten in der Haut. Berührst du diese, kann dies richtig wehtun. Oftmals dauert es Wochen, bis einzelne Entzündungen richtig abgeheilt sind.
Schwere Akne :
viele Pickel und Mitesser. Du hast viele tiefe, schmerzende Entzündungen in der Haut.
In diesen Zustand leidet man bereits an der Krankheit Akne.
Hier muss eine innere Behandlung erfolgen. Nur mit äußerer Behandlung hat man fast keine Chance mehr. Bleibende Narben sind wahrscheinlich.

Die bisherige Akne-Therapie je nach Schweregrad besteht aus verschiedenen Wirkstoffen: Etwa ein Retinoid äußerlich gegen die Verhornungsstörung, ein Retinoid systemisch gegen die Seborrhö, ein Antibiotikum gegen die Bakterien und Glukokortikoide gegen die Entzündung.

 

 

A-3370 Ybbs a/Donau Kirchengasse 10                   und                A-3653 Weiten Kirchenweg

Mobil 0676-35 36 573        Telefon und Fax  07412-53 330